update MC 8.8.1 ist da

Rechtzeitig vor unserer Hands on xK – Woche hat Avid das Update auf MC 8.81 rausgebracht:

Hier gibts das ReadMe dazu.

Das Update MC 8.81 läuft auf folgenden Mac-OS:

Yosemite Mac OS X 10.10.5, 

Capitain Mac OS X 10.11.6 

Sierra Mac OS X 10.12.3

Es gibt ein paar Verbesserungen für das ScriptSync 2 Script Text Layout..

ABER:

Hier die wichtigsten Bugfixes:

• oha! >>> ZIEMLICH WICHTIGE REPARATUREN DABEI !!! •

  • Durch das Refreshen von Aspect Ratio und Reformat einer Sequence wurden CLIPS VERSCHOBEN!!!
  • Durch das Entfernen von Color Adaptern auf einer sequence WURDEN IN-PUNKTE VERSCHOBEN!!!
  • Kopieren von mehreren Audio-Keyframes auf einmal konnte zum Absturz führen.
  • Der “assertion failed” error hat ziemlich genervt, wenn man über eine Audio dissolve drübergeschnitten hat. Meistens hat sich das Bällchen ja doch noch gefangen, aber die Warterei jedesmal.. Übrigens bei mir nur, wenn ich auf dem clip audio-keyframes PLUS audio dissolve hatte: Das war eine richtig giftige Kombination..)
  • Plopp-Geräusche auf Audioblenden auch hier repariert. (Seit der 8.72 jetzt auch in der 8.81)
  • Erstaunlicherweise gab es beim AMA file export nach DNx auch mal einen “Selected compression format is unsupported” error. (Den hatte ich aber nur einmal gesehen, als ich versucht habe, das DNX auf 85 umzustellen und dachte, na ist wahrscheinlich eh besser, wegen der mxf-Spezifikationen: Obwohl es nur ein Vorschaufile war… muss ich gucken, ob das jetzt trotzdem geht)
  • 9-fach Multicam hat beim playback gestottert.
  • “AMAProducerTask:Execute:AMA Plug-In Unable to Provide Sample” errors sei nun repariert- beim Linken auf DPX-files (hab ich aber noch nie)
  • PGlue errors konnte vorkommen nachdem man Tracks abgewählt hatte.
  • Background Transcode: Beim transcodieren auf unterschiedliche Platten für Bild und Ton wurden identische Video und Audio Filenamen vergeben.
  • Export von XDCAM 50 HD media nach QuickTime blieb ohne Error einfach stecken.
  • Mit der DNxIO hat das Passthrough beim Audio Punch in nicht funktioniert.
  • Hatte man Binspalten per Drag and Drop neu arrangiert, hat sich der BinView wieder auf die erste Binspalte zurückgestellt.
  • Beim Pan & Scan Effect hat das Bewegen von Handles einen Absturz ausgelöst. (Hab ich nicht erlebt)

Hatte die letzten Tage mit der MC 8.80 gute Erfahrungen gemacht – sie läuft schnell und reagiert gut.

Ein Tip noch für Matrox-Freunde: Durch das Yosemite-Update mußte ich ja auch die Matrox-Treiber aktualisieren und war sehr unglücklich, daß unser Vorschaumonitor nach dem Anhalten dann immer ein paar Frames rumgesprungen ist- zwar genau zu der Stelle, wo ich gestoppt hatte, aber das hat wirklich genervt- und unter Mavericks mit den Uralt-Treibern war das nicht so. Gestern hab ich dann was im After Effects gemacht und wollte mir die Vorschau in groß auf den Clientmonitor legen: Schalte also das Setting im AE ein- werkele froh vor mich hin. Dann AE beendet und MC gestartet: Prompt war der Lag wäck! YEAH

This entry was posted in avid, MC 8.8, update and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.