update auf MC 8.10.0

Vor Weihnachten hat Avid noch schnell das update auf MC 8.10.0 rausgebracht- was für eine Nummer!

MC 8.10.0 läuft auf folgenden Versionen: Mac OS X 10.10.5,

Mac OS X 10.11.6, Mac OS X 10.12.6

und Mac OS X 10.13.2 !

Hier das ReadMe als pdf zum Download.

Folgende Neuerungen gibt’s:

  • Reverse Timewarps (rückwärts!) läuft jetzt in ECHTZEIT
  • AUTOsync mit WAVEFORMS– nicht mehr nur group clips!
  • Avid Artist DNxIV wird unterstützt, der DX-driver wird nicht mehr automatisch mit dem Programm installiert
  • MXF OP1a kann jetzt auch exportiert werden mit Panasonic AVC Long-GOP (H.264)
  • Audio Mixer Tool wurde nochmal überarbeitet: Man kann jetzt mit der TABtaste durch die Regler springen und mit einem neuen context-Befehl ist es möglich MEHRERE REGLER zu GANGEN, yeah
  • ENDLICH ein PRINT Dialog Fenster beim Drucken von Markers!
  • neue 8k-Projekt-Presets
  • Falls die Metadaten falsch sind, kann Material jetzt manuell den color spaces REC2020 (HLG) BT.2100 und REC2020 (SMPTE 2084) PQ zugewiesen werden.
  • Für NEXIS und ISIS gibt es zwei zusätzliche Farben für die Binschlösser:
    • gelbes LOCKED BIN- icon: Der Eigentümer vom Bin hat Änderungen gemacht, klickt man drauf, werden diese im Bin aktualisiert (“refreshed” und das Schloß wird wieder rot.
    • blaues LOCKED BIN- icon: Der Eigentümer hat den Bin freigegeben für read/write.Klickt man drauf, wird es grün und man selber kann Änderungen vornehmen.
  • Beim Abspielen von Test Patterns kann jetzt gleichzeitig ein Pegelton ausgegeben werden- dafür gibt es eine neue checkbox im Video Output Tool “include Calibration Tone”

Und folgende Bugfixes:

  • marquee tool scripts funktionieren wieder
  • wird das User Setting manuell updated, gab es exception errors, wenn Voreinstellungen in den audio settings verändert waren
  • beim AAF import gab es “some media failed to import errors
  • XDcam MXF wurde mit falschen Aspect Ratio verlinkt und importiert (vertical gezerrt).
  • SubCap Shadow wurde repariert
  • AVCHD clips schmeissen keinen “SFPlayer Consumer Timeout error” mehr beim linken
  • beim mulitple-Trimmen keine falschen Röllchen mehr
  • beim Pan- and Zoom stottert das Playback nicht mehr, wenn Display Source angewählt ist
  • OBACHT: Der TC von DNxHD clips, die in RESOLVE transcodiert wurden STIMMT JETZT
  • ProRes 422 stottert nicht mehr beim Abspielen von gelinkten clips
  • ProRes 422 lässt sich ohne “Exception: Failed to get the sample size from the AMA Plug-in” – error verlinken

außerdem noch ein paar bugfixes für Echtzeit- und Shared-Einsatz

  • LTC Einblendung ist wieder synchron, shifted nicht mehr 1-2 frames beim Abspielen
  • dynamic relink mit Panasonic AVC Long Gop media behält die target resolution
  • Start Remote Sync Sequence button in MC Cloud
  • COM1 Remote Play and Capture

waveforms dürfen beim Verlinken von Panasonic LongGOP Material nicht eingeschaltet sein, sonst gibts einen “SFPlayConsumer Timeout” – error

This entry was posted in avid, MC 8.10, update and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.