update MC 8.4.3 ist da!

Gestern noch wolkig halbverschwiegen – HEUTE ists schon da:

Das Update für die aktuelle MediaComposer-Version 8.4 auf 8.4.3!

Für Leidende: Hier gibts das ReadMe als pdf zum Download, der volle Installer vom Programm wiegt 1,9 GB.

Die ALLERBESTE Neuerung:

Der SubCap-Effekt soll ENDLICH wieder in brauchbarer Geschwindigkeit funktionieren: REAL TIME PLAYBACK! – das hatte in allen Foren den meisten Ärger hervorgerufen seit der neuen v.8

Ein paar ärgerliche Minibugs, die mich tatsächlich während des Schnitts der letzten 2 Filme genervt hatten, sind repariert worden:

  • Manchmal gab es eine sinnlose Verzögerung, wenn man einen clip per segmentmode in der timeline verschoben hat
  • Die schwarze “Streaming Play Consumer Timeout”– Anzeige im Composer-Fenster nach schnellem vorwärts-/rückwärts-shuttlen mit LongGop-Material in der Timeline hab ich eh immer durch woanders einmal klicken und dann wieder play weggebracht..
  • Bei shapes im Effectfenster konnte man die handles manchmal nicht sehen, obwohl man wiederholt auf das shape geklickt hat, manchmal half auch das Verschieben eines handles.
  • Manchmal hat lift/extract in der timeline verkehrtherum funktioniert bzw. LIFT hat trotzdem die Lücke geschlossen.
  • Jetzt weiß ich, warum die Audio Suite manchmal nicht gerendert hat: Ich hatte vorher den ColorPicker benutzt.. (wtf???) oder: Die Sequence hatte ein IN und OUT (wtf???)
  • PERFORMANCE IMPROVEMENTS with 3rd party- Hardware: Bin gespannt, ob die kleine black magic mini am iMac jetzt besser laufen wird! (meine treue Matrox am MacPro im eigenen Schnittplatz lief ja eh tadellos..)
Und auch ein paar Sachen, die mir glücklicherweise nicht begegnet sind, wurden repariert:
  • timewarps wurden einfach weggeworfen, nachdem man Multicam-edits commited hat (!)..
  • “assertion failed” oder  “fatal” error beim Tonpegeln von multigroup clips. (!)
  • beim Pan&Zoom wurden Bilder nicht importiert
  • “PMS_RESTART_OUT_OF_RANGE” im Playerfenster, wenn man einen Titel direkt aus dem Playerfenster auf die V2 gezogen hat.
  • wurde im Effektmodus das Recorder-Fenster gezoomt, hat das Tracken im Paint-FX nicht funktioniert
  • “mSample consumer error” nach AMA-Export..
  • Und ziemlich viele Andere hatten rätselhafterweise Abstürze beim Benutzen der matchframe- Taste (!)
Die ganze Sammlung der reparierten Bugs, von denen wir garnicht alle wissen wollten, finden sich wie immer im ReadMe zu neuen Version ab Seite 5.
 
Und: Es gibt ein neues Panasonic- Plug In v. 4.5 – obacht
Aufgrund von Metadata-Änderungen in dieser 4.5 plug-in Version sind AVC LongG clips die mit einer früheren Plug-In-Version gelinked wurden NICHT kompatibel.
Am meisten gespannt bin ich, wenn ich das Update draufwerfe, ob der ärgerliche Zoom des Composerfensterinhalts nach dem Starten vom MC endlich weg ist-
••• Den Rand des Fensters größerziehen •••
hat das ja behoben, aber genervt hats halt doch immer..

 

This entry was posted in avid, MC 8.0, update and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.