update auf MC 8.4.5 erschienen

Vorgestern ist heimlich still und leise ein ganz frisches Update erschienen:

Der MediaComposer 8 ist jetzt auf v. 8.4.5 

Ich hab gestern neu installiert auf dem MacbookPro und der Avid läuft prima- auch wenn ich keine DNxIO habe. (MacbookPro auf Yosemite MacOS X 10.10.5, freigegeben ist er aber auch für MacOS X 10.9.5, auf dem MacPro hab ich aber noch nicht von 8.4.4 weiter aktualisiert wegen laufender Produktionen)

Beim Starten vom MC wird gewarnt, wenn das alte ARRI-AMA-Plug in oder das vorherige Panasonic-AMA-Plug-In (4.4) erkannt werden: Diese sollte man entfernen- und ggf. das neue Panasonic-Plug-in v.4.5 installieren. Dafür unbedingt den MC beenden- und dann einfach in den Papierkorb werfen:

Der Pfad zu den AMAplug-ins ist

MacHD/Library/Application Support/Avid/AVX2_Plug-ins/AMA

—————————–

Das ReadMe zur v.8.4.5 verweist auf Verbesserungen mit der neuen DNxIO – es muss aber die Desktop Video Software von Blackmagic v. 10.5.4 installiert werden, um davon zu profitieren: Die Bugfixes betreffen hauptsächlich das Zusammenspiel mit der DNxIO-Box.

–  Avid Artist DNxIO Ancillary Data Support – Avid Artist DNxIO reicht jetzt Ancillary Data incl. Closed Captioning und Ancillary Time Code beim Output durch.

–  Avid Artist DNxIO LTC Support – Avid Artist DNxIO unterstützt jetzt LTC (input und output)

–  Avid Artist DNxIO Hardware Capture of DNxHR LB – Avid Artist DNxIO unterstützt DNxHR LB hardware encoding während des Digitalisierens für:

  • UHD: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 30p, 50p, 59.94p, 60p
  • 4K DCI: 23.98p, 24p, 25p (SDI only)

Außerdem drei Bugfixes:

  • –  Tri-level sync für 2k oder 4k.
  •   Audio scrub.
  •   Keine korrupte Bildanzeige mehr bei UHD 4k in Draft Mode (gelb/gelb) und RGB 12bit mode.
This entry was posted in avid, MC 8.0, update and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.