update auf MC 8.5 ist da! auch für El Capitan!

Oha!

Das ging jetzt aber schneller als erwartet!

Heute hat Avid den neuen MC 8.5 zum Download freigegeben.

Hier das ReadMe mit allen Informationen.

Die WICHTIGSTEN Neuerungen:

MC 8.5 unterstützt MacOS X 10.9.5 Mavericks, MacOS X 10.10.1 bis 10.10.5 Yosemite,  und jetzt auch Mac OS X 11.11.3 El Capitan.

 

Die tollsten Neuerungen betreffen den Ton:

 – 64 Audiospuren: Hurra!

 – Das Groupen von clips kann jetzt AUCH durch Analyse der Audio Waveforms vorgenommen werden.

 – Der Audio Mixer wurde überarbeitet: Man kann ihn jetzt in der Größe anpassen und Tracks gruppieren.

Außerdem:

– In der Effect Palette gibts jetzt ENDLICH ein Finde-Feld! Vorgestern hab ich noch gelästert, als ich die neuen Finde-Felder im Schneller Schlau gelobt habe: “Das einzige, wo es noch fehlt ist in der Effect Palette”- und schon ists da!

Linking Media: Avid empfiehlt jetzt für das Linken von files das entsprechende AMA Plug-In auszuwählen*, beim Linken auf ganze Verzeichnisse/ volumes auf “autodetect” (*AS-11 soll mit dem MXF-plug in ausgewählt werden und wav bzw. aiff nicht mehr mit dem QTplug-in, sondern mit dem WaveAiff Plug-in)

 – HDR Support: Die color spaces im Projekt unterstützen jetzt High Dynamic Range (HDR).

 – FrameFlex Rotation: Im Frame Flex Fenster gibt es jetzt z-Rotation so kann man das Material anpassen, bevor man es in die Timeline schneidet.

 – Media Tool- Rendered Effects: Im MediaTool kann eine Ansicht gewählt werden, um die gerenderten Effektfiles von Title und Matte Key- Effektfiles zu unterscheiden. So hat man beim Löschen bessere Übersicht.

 

Und jetzt hat sich auch das Interface geändert:

– Menu Veränderungen: Die Menus wurden umgeräumt, sinnvoll sortiert nach File, Bin, Clip, Composer, Timeline. Das Special-Menu wurde in die entsprechenden Menus umsortiert und die veralteten Menupunkte “archive/restore from videotape” entfernt. zB. ist

autosync” jetzt wirklich im CLIP-menu und nicht mehr im BIN-menu! Clip>

Link to Media” versteckt sich unter File>Input>

Audio Mixdown” findet man unter Timeline>Mixdown>Audio

(werde berichten, hoffentlich gehen alle shortcuts noch …)

 

 – Timeline: Viele Änderungen in der Timeline: zB.

  • Sync Rollers für Sync Locked Tracks können eingefärbt werden, damit man sieht, wenn beim Trimmen files zerschnitten werden
  • Beim Verschieben eines Segments in der Timeline kann man kann dessen ganze Länge sehen
  • Beim Verschieben eines Segments in der Timeline sieht man gleich die Auswirkung der Umstellung auf die ganze Timeline (bevor man bestätigt).
  • Man kann eine neue Spur erstellen, in dem man ein Segment ÜBER die Tracks in der timeline zieht.

 – Interactive Video Frame Cache: In den Media Cache settings gibt es einen NEUEN Video Memory tab, so kann während des Abspielens ein Cache für “generated frames” abgelegt werden um das Schneiden und Abspielen zu beschleunigen.

 – UI Personalization Tools: Ein neues User-Setting für Farben und Schriften von Bins (Rechtsklick im Bin), Hintergrundfarbe vom Projektfenster und Timeline sowie Schriften und Schriftgrößen in Bins und Projekt.
 – Bin Columns: Custom Columns hinzufügen wurde “erleichtert” (war das schwer?) außerdem können gleich MEHRERE hinzugefügt werden (schön!) und man kann den gleichen Text jetzt in mehrere Felder einer Spalte kopieren. (copy & paste)

 – Ancillary Data SCC: Scenarist Closed Caption (.scc) files können jetzt importiert werden.


OBACHT: Alle, die jetzt auf El Capitan aktualisieren wollen:

ERST MediaComposer deaktivieren, dann deinstallieren.

Wer schon eine DNxIO hat, muß auch die Desktop Video software deinstallieren.

DANN Betriebssystem upgraden auf ElCap

Dann ggf. Desktop Video software installieren

und

DANACH erst MediaComposer installieren.

 

Leider hat mich die Grippe umgehauen, so schnell komm ich jetzt nicht zum Ausprobieren, aber die Verbesserungen klingen verlockend, die Menü-Veränderungen erstmal ein bissl befremdlich, mal sehen..

 

 

This entry was posted in avid, MC 8.0, MC 8.5, update and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.