update auf MC 8.51 erschienen

Für die ganz neu überarbeitete Avidversion 8.5 ist schon ein Update erschienen

MC 8.5.1 läuft auf Mac OS X 10.9.5, Mac OS X 10.10.5 und Mac OS X 10.11.3

Hier ein Link zum ReadMe der neuen Version.

Dringend empfohlen: Software DEAKTIVIEREN vor dem Uninstall und dann erst installieren- bei mir gab es das ERSTE Mal Probleme mit dem immer noch sehr dummen Application Manager- als ich den nämlich updaten wollte blieb er hängen und nachdem ich ihn resettet hatte, erinnerte er sich nicht mehr an meine Aktivierung. Das ließ sich nur mit einem Anruf beim Support wieder richten. Die Subskription wurde angezeigt, aber die Software ließ sich einfach nicht aktivieren. Trotz Freitag Abend rief ich die deutsche Nummer vom Support an, wurde nach Eingabe meiner ID weitergeleitet und ein sehr freundlicher und vorallem schlauer Supporter führte mich in 12min zum Ziel. Hurra.

Hier die wichtigsten Bugfixes, folgende Fehler wurden repariert:

  • bei minimierten Composerfenstern hat JKLtrim nicht funktioniert (war sehr nervig)
  • EDLs unterstützen jetzt die neuen 64 Audiotracks (im Moment noch Export, Import noch nicht, aber immerhin)
  • Pop-up Monitore können jetzt besser vergrößert werden
  • Beim MUTEN eines clips mit Alphakanal gabs einen Crash.
  • Subclips zeigten den falschen Mark In TC- wenn progressives Material in einem interlaced Projekt oder umgekehrt verwendet wurde
  • Canon media wurde nach dem Transkodieren in der VideoColumn vom Bin nicht aktualisiert.
  • Nach dem Consolidate einer Sequence waren Effekte unrendered.
  • QuickTime movies wurden immer als FAST START exportiert, egal welche Option angewählt war
  • Im Playerfenster hat das Springen zu einem TCwert nicht ordentlich funktioniert
  • AutoSequence hat mehr als V1 Tracks produziert
  • Laden von Audio Clips hat manchmal “Track 1 not found” Fehler produziert
  • Bei SubCap/Untertiteln wurden manche Zeichen abgeschnitten
  • Audiomixdowns von SendToPlayback waren -3dB abgesenkt
  • Es gab Pops in Tonblenden
  • ClipColor eines Clips konnten nachträglich nicht mehr geändert werden
  • Der vermaledeite D-Track hat beim DigiCut Probleme gemacht
Also: Update bald einspielen- es lohnt sich! Die neue 8.5 ist wirklich großartig überarbeitet und funktioniert schön schnell. Bin sehr begeistert!

 

 

 

This entry was posted in avid, MC 8.0, MC 8.5, update and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.