Category Archives: Montage Julia Furch

Sendung Lebenslinie “Die Tango-Bäuerin aus dem Allgäu” – Montag, 4. Mai 2020 um 22 Uhr

14 Hektar Land im Allgäu, unzählige Tiere, dann noch Tango- und Klavierunterricht geben, ganz schön viel für zwei Menschen- und vor allem ganz schön viel Arbeit – jeden Tag! Rosemarie und Arthur haben sich keine leichte Aufgabe gesucht- Arndt Wittenberg … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, avid, misc, Montage Julia Furch, TIP | Tagged , | Leave a comment

Sendung Kompilation “4 Wände Berlin” – Sonntag, 03. Mai 2020 um 22:45 Uhr

30 Filmemacher haben auf Initiative vom RBB Kurzfilme im “home-office” gedreht. Wim Wenders, Annekatrin Hendel, Volker Heise, Mo Asumang, Hans-Christian Schmid und 25 weitere Filmschaffende zeigen in jeweils 120 Sekunden ihr Leben mit der Corona-Krise.   Unser Kurzfilm heißt “Wem … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, misc, Montage Julia Furch, TIP | Tagged , | Leave a comment

KOMFORTZONE Weltpremiere bei den HotDocs 2020

KOMFORTZONE feiert am 6. Mai 2020 Weltpremiere bei den HotDocs 2020 !     So eine große Ehre und Freude ! Wie schade, daß das Festival in der derzeitigen Situation nur online stattfindet und so Regisseur Jonas Egert der Einladung … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, avid, misc, Montage Julia Furch | Tagged , | Leave a comment

4 Wände – Wem gehört der Balkon?

  Der RBB hat 30 Filmemacher aufgefordert, Kurzfilme zum Leben im Lockdown zu machen 4 Wände   Alice Agneskirchner und ich haben letztes Wochenende unseren Beitrag (remote!) geschnitten “Wem gehört der Balkon” hier der Link zum Film in der ARD-Mediathek … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, avid, misc, Montage Julia Furch, remote | Tagged , | Leave a comment

Am Ende zählt der Klang – Sendung am Sonntag, 2.2.2020 um 19.15h im BR

Endlich mal wieder ein Sendehinweis!       Am Sonntag, 2. Februar 2020 um 19.15h im Bayerischen Fernsehen läuft in der Reihe “Unter unserem Himmel” Ein Film von Matti Bauer AM ENDE ZÄHLT DER KLANG Ein Film über das Glockengießen! … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, misc, Montage Julia Furch, TIP | Tagged , | Leave a comment

Sendung LL “Die UDEs – ein unmögliches Paar” am Montag, 7.1.2019 um 22 Uhr

Jahresstart 2019 mit Lebenslinie! Matti Bauer hat Elisabeth Welser-Ude und Christian Ude begleitet und wir haben die zweite der neuen “Paar”-Lebenslinien gemeinsam montiert Montag, 7. Januar 2019 – um 22h im Bayerischen Fernsehen und jetzt schon in der Mediathek (bis … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, Montage Julia Furch | Tagged , , | Leave a comment

Beatles oder Stones am 1. Advent im NEUKÖLLN

Advent, Advent, Dokumentarfilm-Sonntag: Am kommenden Sonntag, den 02. Dezember 2018, zeigt Wolle  :  “Bist du Beatles oder Stones?”  im Neukölln in der Clemensstraße 82, München Der Film feierte auf den 50. Hofer Filmtagen 2016 mit großem Erfolg Premiere und wurde … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, misc, Montage Julia Furch, TIP | Tagged | Leave a comment

Café Ta’amon kommt auf PHOENIX – 12.Mai 2018 – 22:30h

Wie schön! Café Ta’amon hat es doch noch ins Fernsehen geschafft- Ein kleines Dokumentarfilmwunder: Herzlichen Glückwunsch Michael! Erst-Sendung ist am Samstag, 12.Mai 2018 um 22:30h auf PHOENIX Wiederholung auf Phoenix dann in der Nacht vom 17. auf 18.Mai 2018 um 03:00 … Continue reading

Posted in ••AKTUELL••, Montage Julia Furch, TIP | Tagged | Leave a comment

Sendung “Bist du Beatles oder Stones” im BR und auf ARD alpha 11.+14.4.2018

“Bist du Beatles oder Stones” wird diese Woche gesendet! Am Mittwoch, 11.4.2018 um 22.45h im Bayerischen Rundfunk BR Am Samstag, 14.4.2018 um 22.15h auf ARD alpha Regie: Wolfgang Ettlich Kamera: Hans-Albrecht Lusznat Montage: Julia Furch

Posted in ••AKTUELL••, Montage Julia Furch, TIP | Tagged , | Leave a comment

Städte am Meer 2 – Dakar wird gesendet 16.11.2017 – arte 18.30h

Städte am Meer 2 wird auf arte gesendet DAKAR arte, Donnerstag, 16.11.2017 Regie: Rolf Lambert Montage: Manfred Linke und Julia Furch https://www.arte.tv/de/videos/065834-002-A/staedte-am-meer/

Posted in ••AKTUELL••, avid, Montage Julia Furch | Tagged | Leave a comment